Hypnosetherapie in Biel

Meine Erfahrung für Ihre Veränderung.

Hypnosetherapie in Biel2018-12-19T19:41:33+01:00

Hypnosetherapie in Biel

Ich helfe Menschen, ihre lang ersehnten Ziele zu erreichen. Um dahin zu gelangen, begleite ich Sie, Blockaden und Ängste zu lösen, und Denkmuster zu verändern.

Ich biete in meiner Praxis in Biel, direkt am Bahnhof, Lösungen mittels Hypnose- und Gesprächstherapie. Viele meiner Klienten haben schon einiges ausprobiert und versucht. Haben von den raschen Erfolgen und Veränderungen, die mit einer Hypnosetherapie möglich sind gehört, gesehen, oder gelesen. Und wollen jetzt das Problem mit Hypnose lösen.

Hypnose bietet für jeden Lebensbereich eine Lösung: Beseitigung von Ängsten, Abbau von Stress und Überbelastung, Schmerzen, Raucherentwöhnung, Schlafproblemen, bei Über- oder Untergewicht bis hin zur Geburtshypnose. All dies sind mögliche Hypnosesitzungsthemen.

Dank meiner persönliche Geschichte vermag ich Sie mit Hypnose auch in der Onkologie zu unterstützen.

Ich biete Ihnen meine gesamte Berufs- und Lebenserfahrung, um Sie auf Ihrem Weg ein ganzes Stück weiter zu bringen. Ich freue mich, Sie in meiner Hypnosetherapie-Praxis in Biel kennenzulernen.

Bei welchen Themen bin ich der Richtige für Sie?

  • Blockaden lösen / Ängste überwinden

  • Schlafprobleme / Übergewicht

  • Mit dem Rauchen aufhören

  • Stress lösen / Überbelastung abbauen

  • Handysucht

  • Geburtshypnose

  • Sporthypnose

  • Ausgrenzung und Mobbing

  • Migräne

  • Entscheidungsfindung

  • Traumata lösen

  • Probleme in der Beziehung

  • Auflösen / Minderung von Schmerzen

  • Unterstützend in der Onkologie

  • Depressionen

  • Burnout, Boreout, Brownout

  • Hypnose statt Narkose bei OP

  • Unterstützend vor oder nach Operationen

  • Verändern und Auflösen von negativen Glaubenssätzen

  • Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein anheben

  • Familien- und Generationenthemen auflösen

  • Zwänge/ Verhaltensmuster ändern und lösen

  • Stottern

  • Allergien

  • Kinderwunsch

  • Reizdarm

  • ADS/ ADHS

  • Vergebungsarbeit

Natürlich ist diese Liste belliebig verlängerbar. Hypnosetherapie lässt sich auf jeden Lebensbereich anwenden.

Ihre Fragen…

Hier habe ich die meistgestellten Fragen für Sie zusammengestellt. Damit Sie sofort eine Antwort auf Ihre brennendsten Fragen erhalten. Rufen Sie mich gleich an, wenn eine Frage unbeantwortet bleibt. Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.

Was ist Hypnose?2018-12-21T10:07:14+01:00

Hypnose erhöht das selektive Denken unter Ausschaltung der kritischen Instanz.

Wenn Sie in Hypnose sind, sind Sie in einem sehr entspannten Zustand und gleichzeitig hochkonzentriert. Sie sind kreativer und Lösungen fallen Ihnen hier einfach zu. Zudem ist jeder von uns mehrfach am Tag in Hypnose und es fällt uns gar nicht auf. Kurz bevor Sie Abends einschlafen und kurz bevor Sie am Morgen wieder aufwachen, sind Sie genau in diesem Zustand. Oder wenn Sie mit dem Auto routinemässig zur Arbeit fahren, und nach der Zielankunft den Anfahrtahrtweg nicht mehr genau rekonstruieren können. Wenn Sie darüber nachdenken, oder danach gefragt werden, ob Sie unterwegs einen Fahrradfahrer überholt haben? Ob an der grossen Strassenkreuzung die Ampel auf rot oder auf grün gestellt war? Ob die Baustelle auf halbem Weg vor dem Gourmetrestaurant noch existiert? Sie können die Frage nicht wirklich beantworten. Sie scheinen sich nicht mehr mit Sicherheit daran zu erinnern. Wenn Sie mit einem Menschen, mit dem Sie eine sehr enge Beziehung pflegen in einem vis à vis einem Gespräch befinden, Sie dabei wie in einer Art Tunnel voll auf Ihren Gesprächspartner fokusiert sind, so dass alles um Sie herum zu verschwimmen scheint, und Sie das Rundherum nicht mehr, oder kaum mehr wahrnehmen, und das Zeitgefühl schwindet, befinden Sie sich ebenfalls in einem tranceartigen Stadium. Solche hypnoiden Stadien erleben wir täglich mehrmals, ohne das wir uns dessen bewusst sind und es merken.

Hypnose ist also ein völlig natürlicher, alltäglicher Zustand, der im Mensch sein ein fest verankerter Teil ist. Und für unsere Existenz vermutlich ein essentieller Bestandteil dartstellt, damit ein optimal funktionieren unseres Gehirns und unseres Gesamtorganismus gewähleistet ist.

Ist Hypnose dasselbe wie das Schlafen, fühlt es sich wie schlafen an?2018-12-19T19:31:39+01:00

Nein. Das Wort Hypnose entstammt vom griechischen Gott Hypnos, dem Gott des Schlafes. Hypnose hat im therapeutischen Sinn weniger direkt mit schlafen zu tun. In Hypnose bewegen Sie sich in verschiedenen hypnoiden Stadien, zwischen vollem wach und Bewusst sein, und dem Schlaf. Mit modernen Hirnstromaufzeichnungsgeräten wie dem EEG = Elektroenzephalograph, lassen sich diese Niederfrequenten Ströme veranschaulichen.

Sie hören in dem Zustand den Therapeuten sprechen und können ihm auch antworten. Nach der Hypnose werden Sie sich in der Regel noch glasklar erinnern mit welchen Bildern und Gefühlen Sie unterwegs waren. Was Sie sagten und was Sie gehört haben. Was Sie mit all Ihren Sinnen wahrgenommen haben.

Siehe «Was ist Hypnose?»

Bin ich in der Hypnose willenlos?2018-12-21T10:08:01+01:00

Die Angst, Gedanken oder Erlebnisse zu erzählen, die man eigentlich für sich behalten möchte, ist unbegründet. Auch in einer Hypnose behalten Sie immer Ihren freien Willen und die Kontrolle. Sie entscheiden. Wenn Sie etwas während der Sitzung stört, sind Sie selber in der Lage den Zustand der Hypnose zu verlassen.

Der Zustand der Trance fungiert auch nicht wie eine Wahrheitsdroge, wo Sie nur noch alle Ihre intimsten Wahrheiten von sich Preis geben. Im Gegenteil, Sie sind in Hypnose hoch kreativ, geistig angeregt und phantasievoll.

Der Mensch hat genügend Schutzmechanismen «eingebaut». Er lässt nicht alles mit sich machen – nur das, was Sie wirklich wollen!

Kann man Erlebnisse aus der Vergangenheit mittels Hypnose «löschen»?2018-12-19T19:38:28+01:00
Ganz klar nein. Temporär ja – die Erlebnisse werden jedoch wieder zurückkommen. Was verändert werden kann, ist die Bewertung des Ereignisses – damit man in Zukunft «positiv» dazu steht.
Showhypnose: Warum kann man da Menschen zum Affen machen…?2018-12-19T19:38:45+01:00
So absurd das klingt: Die Menschen wollen das und sind offen dafür. Was allerdings ganz wichtig ist: Therapeutische Hypnose unterscheidet sich grundlegend von der Show-Hypnose! Gewisse ethische und moralische Grundlagen sollte man immer vertreten: z.B. dass man Menschen achtet, sie wie Subjekte würdevoll behandelt und nicht lächerlich macht.
Muss ich mich hinlegen oder kann ich während einer Hypnose auch sitzen?2018-12-19T19:39:05+01:00

Wie Sie möchten, und Ihnen wohl ist dabei, beides funktioniert

Kann ich in einer Hypnose «feststecken»?2018-12-19T19:39:34+01:00
Nein, das ist nicht möglich. Noch nie in der ganzen Menschheitsgeschichte ist dies je passiert. Sie werden immer nach einer Hypnosesitzung zurück in «das Hier und Jetzt» kommen; in die Gegenwart bei vollem Bewusstsein.
Ist jeder hypnotisierbar?2018-10-09T10:30:39+01:00

Grundsätzlich ja. Sie selber sind täglich mehrfach in «Hypnose/Trance», ohne es zu merken. z.B. vor dem Einschlafen/Aufwachen, beim Autofahren, beim TV schauen oder in der Schule 🙂. Es ist also ein Zustand, den Sie kennen.

1. Wollen: Sie müssen wollen. Sie wollen etwas verändern und Ihre Probleme angehen.
2. Glauben: Sie müssen glauben können, dass die Hypnose Ihnen helfen kann.
3. Vertrauen: Sehr wichtig, dass das Vertrauen zwischen Ihnen und dem Hypnosetherapeuten besteht.

Nach wie vielen Sitzungen stellen sich erste Erfolge ein?2018-12-19T19:34:09+01:00
Natürlich ist es möglich, dass Ihr Thema in der ersten Sitzung gelöst ist. Manchmal braucht es etwas mehr. Gerade komplexere Themen wie Depressionen können mehrere Sitzungen erfordern. Hier Pauschal-Zeiten zu publiziern liegt mir fern und wäre unseriös.

Oftmals reicht ein kleiner Funken, um ein Feuer zu entfachen – und manchmal braucht es etwas mehr Energie.
Aufgrund meiner Erfahrung zeigt sich, jeder Mensch reagiert anders auf die eingestzten Hypnose- Instrumente da jeder Mensch ein Unikat ist.

Mit Hypnose ist meist sehr viel in sehr wenig Zeit möglich.
Welche Themen sind mit Hypnose nicht behandelbar?2018-09-20T11:15:47+01:00
Grundsätzlich ist vieles behandelbar, was mit Ihrem Denken, Ihrem Verhalten und Ihren «Einstellungen» zu tun hat.
Leider werden sehr oft viele Heilsversprechen gemacht, die einfach nur unseriös sind. Der Mensch ist absolut individuell, seine Geschichte, seine Erfahrungen, seine Haltung etc. Darum haben hier «Pauschal-Versprechen» nichts verloren.
Bedenken und grossen Respekt gegenüber der Hypnose?2018-12-19T19:32:37+01:00

Übergrossen Respekt und Bedenken gegenüber einer therapeutischen Hypnosesitzung rühren aus dem Unwissen um deren mehrmals täglichen, natürlichen vorhanden sein bei uns Menschen. Und vor allem aus den Bildern die eine Showhypnose vermittelt, die Probanden auf der Bühne wie willenslose Objekte darstellt. Die Show hat mit einer seriösen und fundierten therapeutischen Hypnose, geleitet durch einen, in einem anerkannten Institut mit Renomée gut Ausgebildeten Hypnosetherapeuten, kaum was gemein.

Spreche ich während der Hypnose?2018-12-19T19:33:02+01:00

Sie hören in dem Zustand den Therapeuten sprechen und können ihm auch antworten. Es gibt Hypnoseverfahren, wo sie nicht nicht verbal kommunizieren müssen.

Nach der Hypnose werden Sie sich in der Regel noch glasklar erinnern mit welchen Bildern und Gefühlen Sie unterwegs waren. Was Sie sagten und was Sie gehört haben. Was Sie mit all Ihren Sinnen wahrgenommen haben.

Seriösität?2018-12-19T19:33:18+01:00

Wann darf ein Hypnosetherapeut als seriös bezeichnet werden? Wenn er keine heilversprechen abgibt und dies begründet. Er in einem anerkannten Institut mit Renomée gut und fundiert zum Hypnosetherapeuten ausgebildet wurde. Über ihn auf Anfrage problemlos Referenzen bei ehemaligen Klienten eingeholt werden dürfen. Er in einem beruflichen Verband mit Renomée eingebunden ist.

Warum darf die Methode der Hypnose als seriöses Werkzeueg bezeichnet werden? Weil Hypnose ein mehrmals täglicher Zustand von uns Menschen ist, und einen völlig natürlichern Zustand darstellt .

Weil die Hypnose seit geraumer Zeit wissenschaftlich begleitet und erforscht wird. Und dadurch immer transparenter und erklärbarer wird. Die von negativen Nebenwirkungen freien Erfolge für sich sprechen. Die erhöhte, wachsende Aufmersamkeit für die Hypnose in allen Medien, in der Politik, in der Bevölkerung, und im Gesundheitswesen dafür sprechen – Das Universitätsspital Genf bildet bis 2020 10 Prozent des therapeutischen Personals als Hypnoseanwender aus, und insgesamt 2’200 Pflegende und Ärzte sollen Info- und Sensibilisierungskurse durchlaufen.

Es weltweit organisierte Berufsverbände gibt. Durch Verbände und Institute mit Renomée im In- und Ausland Weiterbildungen, Super- und Intervisionen angeboten werden.

Wie läuft eine Hypnosesitzung ab und wie lange dauert sie?2018-12-19T19:33:46+01:00

Für eine 1.Sitzung nehmen Sie sich bitte 1 bis 3 Stunden Zeit. Sie kann in Ausnahmefällen auch mal länger dauern. Eine oder mehrere mögliche  Folgesitzungen dauern in der Regel dann kürzer.

Der Ablauf einer Hypnosesitzung sieht meist so aus: Vorgespräch mit Anamnese – Hypnose – Nachgespräch mit Nachbearbeitung.

Erfolgschancen der Hypnose?2018-12-19T19:34:33+01:00

Sie als Klient stehen voll im Mittelpunkt. Aus Seriösitätsgründen kann ich Ihnen keine Heilversprechen machen. Weil jeder Mensch als Unikat anders auf eine Hypnose reagiert. Deshalb gibt es „die Hypnose“ als vorgefertigt anwendbares Supertherapietool nicht. Jede Sitzung in sich ist ein Unikat, da ich die Hypnose-Instrumente für Sie jedes mal massschneidere und Ihrem Ziel entsprechend anpasse. Damit Ihre Erfolgsaussicht maximal sein kann. Verschieden Komponenten und Faktoren sind für einen positiven Verlauf und für das Gelingen einer Hypnotherapie massgebend.

Was ich sagen kann ist, dass die Erfolgsaussichten mit Hypnose an das von Ihnen gewünschte Ziel zu gelangen sehr hoch sind. Und dass die mittels Hypnose erzielten, oft erstaunlichen Erfolge für sich sprechen. Hypnose ist eines der mir am wirkungsvollsten bekannten Instrumente überhaupt. Aus persönlicher und positiver Erfahrung als Klient vor über 10 Jahren, und als Hypnoseherapeut pflichte ich dem bei.

Hat Hypnose Nebenwirkungen?2018-12-19T19:34:48+01:00

Nein, Grundsätzlich kann Hypnose als von negativen Nebenwirkungen freie Methode gesehn werden.

Mit positive Nebenwirkungen, sogenannte „Side Effects of Hypnosis“, darf hingegen gerechnet werden. Die können sich in verschiedensten Facetten zeigen. Es kann zum Beispiel sein, dass bei der Bearbeitung eines Themas wie Flugangst andere belastende Themen des Klienten gleich mit aufgelöst werden. Oder sich im Umfeld des Klienten in kurzer Frist nach der Hypnose andere, grössere, unerwartete, positive Umbrüche und Veränderungen manifestieren, ohne dass explizit daraufhin gearbeitet worden ist.

Wird Hypnose von der Krankenkasse bezahlt?2018-12-23T10:19:16+01:00

Einige Krankenkassen haben die Hypnose in der Zusatzversicherung mit drin. Fragen sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Ausblick: Aufgrund der immer grösser werdenden Etablierung der Hypnose mit ihrer grossen möglichen Wirkung und der damit verbundenen Kosteneinsparung sind von politischer, von gesundheitlicher (Universitätsspital Genf), wie vom Verband Schweizer Hypnosetherapeuten her, Bestrebungen im Gang, die Hypnose fix zumindest in der Zusatzversicherung aufzunehmen; oder gar fix in der Grundversicherung.

Ist jede Hypnosesitzung gleich?2018-12-19T19:36:17+01:00

Jeder Mensch als Unikat reagiert anders auf eine Hypnose. Deshalb gibt es «die Hypnose» als vorgefertigt anwendbares Supertherapietool nicht. Jede Sitzung in sich ist deshalb ein Unikat. Weshalb ich die Hypnose-Instrumente für Sie jedes mal massschneidere und Ihrem Ziel entsprechend anpasse. Damit Ihre Erfolgsaussicht maximal sein kann. Verschieden Komponenten und Faktoren sind für einen positiven Verlauf und für das Gelingen einer Hypnotherapie massgebend.

Kann eine Hypnosetherapie komplementär zu anderen Therapien eingesetzt werden?2018-12-19T19:36:39+01:00

Ja. Hypnose kann sehr gut zu anderen laufenden Therpieformen koplementär beigezogen werden. Zum Beispiel in der Onkologie/ Krebstherapie, nach Rücksprache mit dem Arzt, während einer Chemotherapie: zur Linderung von Schmerzen, zur Minderung der Übelkeit, zur Hebung der Moral und der allgemeinen Befindlichkeit, zur Auflösung oder Minderung von Ängsten, zur Entspannung, zur Unterstützung des Immunsystems.

Oder bei psychisch diagnostizierten Erkrankungen nach Rücksprache mit dem Psychiater oder Psychologen. Einige Beispiele dazu: Depression, Burnout, Boreout, Brownout, Dissoziative Persönlichkeitsstörung, ADS, ADHS.

Ist eine bestimmte Trancetiefe nötig, um ein gewünschtes Hypnose-Ziel zu erreichen?2018-12-19T19:37:06+01:00

Nein. Bereits eine leichte Trancetiefe ist ausreichend um mit dem Unterbewusstsein arbeiten zu können.

Funktioniert Hypnose auch bei Kindern?2018-12-19T19:37:26+01:00

Ja, sehr gut sogar. Da Kinder sich fast in einer Art Dauertrance befinden, sind sie hoch suggestabel. Was eine wunderbare und hochwirksame Komponente für das Gelingen einer Hypnosetherapie ist. Kleinkinder glauben zum Beispiel ziemlich lange an die Existenz des Osterhasen oder des St.Nikolaus.

Siehe: «Hypnose für Kinder & Jugendliche»

Welche Themen sind mit Hypnose behandelbar?2018-12-19T19:37:40+01:00

Aufgrund der Neuroplastizität des Nervensystems ist Grunsätzlich jedes Thema behandelbar, welches in mentalem Zusammenhang steht. Alles was mit Ihrem Denken, Ihren Gefühlen, Ihrer Haltung, Ihren Einstellungen, Ihren inneren Bildern, dem Einfluss Ihrer Innenwelt auf den Körper, dem Einfluss von der Aussenwelt auf Ihren Körper, zu tun hat, ist mit Hypnose behandelbar.

Ist Hypnose ein linearer, ein regelmässiger Zustand?2018-12-19T19:38:00+01:00

Nein. Sie können das Gefühl haben in einer leichten Trance nahe dem vollen Wachzustand zu sein. Um sekunden später tiefer und tiefer in in ein hypnoides Stadium zu versinken das näher beim Schlaf liegt. Beides ist um therapeutisch arbeiten zu können völlig in Ordnung. Die Trancetiefe ist für den Therapieerfolg nicht der massgebende, essentielle Faktor. Sie dürfen sich also voll und ganz der Trance frei hingeben und den entspannten Zustand geniessen.

Haben Sie weitere Fragen?
Rufen Sie mich an: Telefon 079 794 51 09 oder schreiben Sie mir: info@lakewing-hypnose.ch

Auf den Menschen kommt es an.

Lassen sie uns darüber sprechen, wie ich Ihnen helfen kann.

Sie erreichen mich per E-Mail
info@lakewing-hypnose.ch
oder per Telefon
079 794 51 09.
Ich freue mich, Sie kennen zu lernen.

Jetzt Kontakt aufnehmen!