Grundsätzlich ja. Sie selber sind täglich mehrfach in «Hypnose/Trance», ohne es zu merken. z.B. vor dem Einschlafen/Aufwachen, beim Autofahren, beim TV schauen oder in der Schule 🙂. Es ist also ein Zustand, den Sie kennen.

1. Wollen: Sie müssen wollen. Sie wollen etwas verändern und Ihre Probleme angehen.
2. Glauben: Sie müssen glauben können, dass die Hypnose Ihnen helfen kann.
3. Vertrauen: Sehr wichtig, dass das Vertrauen zwischen Ihnen und dem Hypnosetherapeuten besteht.